SCRUM

Scrum ist ein Bestandteil des New Work und basiert auf einer Theorie von Jeff Sutherland (s. auch Nonaka/Takeuchi) demnach ist der Projektleiter ein gleichberechtigtes Teammitglied und moderiert einen Entwicklungsprozess anstatt ihn zu steuern. Ursprung des Begriffes ist das Gedränge beim Rugby welches scheinbar chaotisch aber sehr wohl kreativ als auch zielgerichtet ist. Vorgegeben ist nur die Richtung zum Ziel, der Weg dorthin wird innerhalb des Teams entwickelt. Scrum verkörpert die im agilen Manifest erklärten Grundwerte und orientiert sich an den drei Säulen: Transparenz, Überprüfung, Anpassung.

 

 

Zur Glossar-Übersicht