IT-Architektur Planung

Vier Personen bei der Planung

Die individuellen Anforderungen des Kunden sind zentraler Bestandteil der gemeinsamen IT-Architektur Planung

 

Ein sehr wichtiger Bestandteil einer zukunftssicheren und stabilen Unternehmens-IT ist eine ausführliche IT-Architektur Planung und Dokumentation. Dabei ist eine auf die individuellen Ansprüche des Unternehmens angepasste IT-Umgebung ein echter Wettbewerbsvorteil.

Haben Sie sich als Unternehmer schon einmal eine der folgenden Fragen in Bezug auf Ihre ITK-Systeme gestellt:

Haben wir eigentlich die Laufzeiten der Garantie unserer Geräte und die Lebenszyklen unserer Software im Blick?
Wer kann in unserem Hause objektiv beurteilen ob die eingesetzten Systeme noch den Anforderungen gerecht werden?
Wo sind welche Programme installiert und verfügen wir über ausreichend Lizenzen?

Eine Dokumentation des Ist-Bestandes der IT-Umgebung ist für ein Unternehmen unerlässlich, daher beginnen wir bei einem Neukunden zunächst einmal mit der Sichtung der bestehenden Dokumentation und ergänzen diese sofern erforderlich. Bei komplexeren Strukturen oder größeren Unternehmen ist unter Umständen eine Infrastrukturanalyse erforderlich. Nachdem wir uns einen Überblick zum Ist-Zustand gemacht haben, bewerten wir diesen hinsichtlich seiner Leistung, Sicherheit, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit. Daraus ergeben sich unsere kurz- und mittelfristigen Handlungsempfehlungen. Auf dieser Grundlage erarbeiten wir mit Ihnen zusammen einen Fahrplan für die nächsten zwei Jahre, in welchem wir Ihre individuellen Vorstellungen und Anforderungen mit festen Zeiträumen zur Umsetzung versehen. Zudem werden dort langfristige Ziele definiert, welche im weiteren Verlauf der Betreuung mit konkreten Inhalten gefüllt werden.

Ihr individuelles Konzept als zentraler Leitfaden der IT-Architektur Planung

Oberste Maxime in der Umsetzung einzelner Planungsphasen ist der Erhalt der Betriebssicherheit. Wir sind es gewohnt die IT-Systeme unserer Kunden während deren Kernarbeitszeiten möglichst verfügbar und die Beeinträchtigung des Betriebes so gering wie möglich zu halten. Die von uns erarbeiteten Neuerungen werden gleichsam dokumentiert und der jeweilige Entwicklungsstand wird regelmäßig mit Ihnen evaluiert. Dabei reagieren wir auch auf die im Laufe der Durchführung erlangten Erkenntnisse und lassen diese in die weitere Planung einfließen.
Aus unserer über 20-jährigen Erfahrung im Umgang mit Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmensgrößen können wir berichten, dass im Laufe des Projektes viele neue digitale Prozesse entstehen und althergebrachte Handlungsweisen durch einfache und dokumentierte Strukturen ersetzt werden. Dadurch wird Ihr Unternehmen handlungsfähiger, sicherer und schneller – wie oben bereits gesagt: Ein echter Wettbewerbsvorteil.

Auf einen Blick:

Strategie: Bestandsaufnahme, kurz- und mittelfristiger Strategieplan, Dokumentation, Milestones

Realisierung: Umsetzung der geplanten Maßnahmen unter Berücksichtigung der dynamischen Entwicklung und Anpassung der Prozesse

Begleitung: langfristige Zielsetzungen und systematische Umsetzung zur nachhaltigen Optimierung digitaler Geschäftsprozesse