Patch Management

Finger der auf ein Update zeigt als Sinnbild für Patchmanagement

Die regelmäßige Installation von Software-Patches erhöht die IT-Sicherheit und ist zunehmend auch für den Betriebserhalt notwendig.

 

Warum Patch Management?

Die immer komplexer werdende Software-Struktur in gut digitalisierten Unternehmen stellt eine verhältnismäßig große Angriffsfläche für mögliche Angreifer dar. Umfangreiche Prozesse verlangen das Zusammenspiel verschiedener Software-Module welche nach Möglichkeit auf demselben Entwicklungsstand sein sollten. Die jeweiligen Software-Patch und -Update Versionen auf allen Client- und Server-Systemen im Unternehmen im Auge zu behalten, kann sich schnell zu einem Mammut-Projekt entwickeln. Hier hilf Ihnen ein strukturiertes Patch-Management im Rahmen unserer Managed Services.

Was ist Patch Management?

Unser Patch Management verwaltet und organisiert die automatische Installation freigegebener und notwendiger Software-Patches und Software Updates Ihrer Client- und Server-Betriebssysteme. Durch die regelmäßigen Patches verhindern wir Sicherheitslücken und Schwachstellen und halten Ihre Systeme auf dem neuesten Stand. Je nach eingesetzter Software kann das Patch Management auch weitere Bereiche umfassen. Die meisten der derzeit verbreiteten Programme werden bereits vollautomatisch bedient, Ihre individuellen ERP- oder CRM-Lösungen können wir gemäß eines vereinbarten Zeitplans bequem außerhalb Ihrer Arbeitszeit und somit frei von Beeinträchtigungen Ihrer Mitarbeiter durchführen.
Standard-Software wie z.B. die üblichen Betriebssysteme, Microsoft Word, Excel, Powerpoint, Adobe-Reader, Java, Firefox, Google Chrome, etc. werden dabei nach einem vereinbarten Zeitplan z.B. wöchentlich jeweils Freitags um 18:00 Uhr durchgeführt. Ihre Systeme werden dabei automatisch gestartet und nach dem Update bzw. Patch auch wieder heruntergefahren.
Bei individueller Software also beispielsweise Ihrer Praxis oder Kanzlei-Software, Ihrem Lexware, Sage oder SAP Programm oder z.B. Ihrer Datev-Software vereinbaren wir einen regelmäßigen Zeitplan zur Installation des Updates resp. Patches. Diese kann dann bei Ihnen vor Ort oder per Fernwartung durchgeführt werden.

Was bringt Ihnen das?

Patch Management ist in erster Linie ein erheblicher Gewinn an Sicherheit und ein Schutz vor potenziellen Angreifern. Weiterhin hält es Ihre IT-Strukturen wie virtuelle Server-Umgebungen, Datensicherungen, Firewalls, Virenschutz, DMS-, ERP-, CMS-Systeme up-to-date und damit performant und sicher.
Für Sie und Ihre Mitarbeiter bedeutet es zudem eine nicht unerhebliche Zeitersparnis, wenn Sie die Updates und Patches nicht an jedem System einzeln sondern durch uns zentral gesteuert an einem Termin durchführen. Wichtige Windows Updates verzögern z.B. regelmäßig den Start des PCs – auch das verhindert unser Patch-Management. Mitarbeiter die sonst regelmäßig die Quartals-Updates einspielen mussten, könne sich nun um ihre eigentlichen Kompetenzen kümmern. Bei kleineren Unternehmen ist das Update- und Patch-Management oft „Chef-Sache“ und wird dann, nach unseren Erfahrungen, eher unregelmäßig durchgeführt.

Zusammengefasst bieten Ihnen das Patch Management eine deutlich höhere Betriebssicherheit verbunden mit einer nicht unerheblichen Zeitersparnis.

 

Definition „Was ist Patch Mangement?“ im IT-Service Network

Warum Softwareupdates ein Grundpfeiler der IT-Sicherheit darstellen – Bundesamt für IT Sicherheit

Von der steigenden Bedeutung regelmäßiger Geräte-Updates – BSI

Im Rahmen einer Zertifizierung gemäß ISO27001 auf Basis von IT-Grundschutz sind regelmäßige Updates und Patches zwingend erforderlich.