Microsoft Ignite 2020

Microsoft ignite Logo

Im Rahmen der Ignite wurden selbstverständlich auch Azure, Dynamics und weitere Sparten von Microsoft behandelt, mehr dazu unter dem Link am Ende des Textes

Microsoft Teams Telefonie

  • Collaborative Calling verbindet eine Anruf Warteschlange mit einem definierten Kanal. Denkbar ist hier z.B. die Zuordnung im User Helpdesk des 1st-Level-Supports.
  • Besprechungsfunktionen jetzt auch für 1:1 Anrufe.  Zumindest innerhalb englischsprachiger Anrufe stehen nun die Funktion Transkript und Untertitel live zur Verfügung.
  • Microsoft Teams Display mit neuen All-in-One Geräten mit Cortana Freisprechfunktion.
  • Poly und Yealink stellen neue Einstiegspreis-Teams-Telefone bereit

Kanäle

  • Ein neuer Infobereich zeigt alle relevanten Informationen zu einem Kanal auf einen Blick an.
  • Rollenbasierte, vordefinierte Kanäle z.B. für das Onboarding neuer Mitarbeiter
  • Die Größenbeschränkung für Teams wird von 5.000 auf 25.000 Teilnehmer erweitert (OK – das betrifft uns jetzt nicht so)

 Teams Meeting

  • neue Szene für den Together Modus – alle Teilnehmer eines Meetings sitzen z.B. automatisch, digital skaliert in einem Auditorium (übrigens ist die Anordnung bei allen Teilnehmern des Meetings identisch – man kann sich also im Auditorium in Richtungen orientieren oder zeigen und es ist für alle nachvollziehbar.
  • Darstellung des Präsentierenden vor seiner Folie – einschließlich Segmentierung durch die KI
  • Breakout Räume:
Displayanzeige zu Teams Breakout Rooms

Breakout-Räume – sehnlichst erwartet und bei manchem Wettbewerber schon vorhanden gewesen. Ein Meeting kann für einzelne Besprechungen in kleinere Gruppen aufgeteilt werden, die Moderatoren können zwischen den einzelnen Gruppen wechseln und alle Teilnehmer zurück in den Hauptraum holen. (Foto: Microsoft)

  • Live Untertitel mit automatischer Sprecherzuordnung (englischsprachig)
  • Bis zu 1.000 Teilnehmer in einer Teams-Besprechung (20.000 bei ausschließlicher Untertitelanzeige)
  • automatische Teilnehmerregistrierung vor und Berichterstattung nach dem Meeting

HR und Zusammenarbeit

  • Erstellung von Schichtplänen mit zeitlicher Konfliktwarnung
  • Nachrichtentagging auf Schicht Ebene
  • Mitarbeiteranerkennung durch Lob Badges
  • Integration der RealWear Kopfkameras mit Sprachsteuerung – Unterstützung anfordern per Teamchat und kamerabasierter Sichtfeldübertragung
  • Walkie Talkie Funktion für Android Geräte

Verknüpfte Funktionen

  • Cortana Sprachunterstützung für Microsoft Teams Rooms – der digitale Sprachassistent tritt seine Reise vom Universaltalent zum spezialisierten Hilfsmittel an
  • Proximity Join – Teilnehmer können vom eigenen PC oder Mobilgerät direkt an einem Meeting über den Surface Hub teilnehmen, inkl. automatischer Stummschaltung des Remote-Systems
  • Teams Panels – Geräte zur Raumverwaltung, Reservierung, Verfügbarkeitssteuerung und Aufzeigen von Alternativen per Raumplan
  • Teams Rooms und Surface Hub sind in einem Besprechungsraum verfügbar – so kann auf einem Display das Auditorium der Teilnehmer angezeigt werden auf dem Surface Hub wird das geteilte White-Board bearbeitet

 

Teams und Microsoft 365

  • Neue integrierte Suchfunktion (AI-based)
  • Homepage App – Sharepoint Homepages direkt in Kanälen einbinden
  • Aufgaben direkt aus einem Kanal oder Chat erstellen – durch anwählen von „weitere Optionen“ kann direkt eine Aufgabe erstellt werden

 

Alle genannten Funktionen werden voraussichtlich bis Ende dieses Jahren ausgerollt werden.

Link zum Book of News

Alternativ als PDF zum Download