UNC-Freigabe, UNC-Pfad

Universal Naming Convention (UNC) bedeutet frei übersetzt: Standardschreibweise und bezeichnet den Standard zur schriftlichen Darstellung einer Freigabe bzw. eines Speicherortes. Anders als eine Freigabe über einen Laufwerksbuchstaben kann, Berechtigung vorausgesetzt, die UNC Freigabe direkt genutzt werden.
Der UNC-Pfad wir in den folgenden Varianten verwendet: „\\Servername\Freigabe\Pfad“ oder „IP-Adresse\Freigabe\Pfad“ (bei IPv6 Doppelpunkte durch Bindestriche ersetzen). Bei Linux und macOS ist die Schreibweise ähnlich, jedoch werden die nach vorne geneigten Trennstriche („slash“ ASCII-47) verwendet statt der o.g. Backslash (Ascii 92).

Zur Glossar-Übersicht