Telematikinfrastruktur (TI)

Die Telematikinfrastruktur ist ein wesentlicher Baustein in der sicheren Digitalisierung des Gesundheitswesens. Grundlage hierzu ist das E-Health-Gesetz welches unter anderem die digitale Kommunikation auf ein neues Niveau des Datenschutzes und der Datensicherheit heben soll. Zur TI in Arztpraxen, Krankenhäusern und Laboren gehören sog. Konnektoren welche eine sicheren Datenaustausch ermöglichen. Verschiedene Anwendungen können modular und optional verwendet werden (teilweise bereits verfügbar): elektronische Patientenakte (ePA), das elektronische Rezept, Notfalldatenmanagement (NFDM), elektronischer Medikationsplan (eMP), Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS), Kommunikation im Gesundheitswesen (KIM)

Zur Glossar-Übersicht