Synology

Logo des NAS Herstellers Synology

Synology Inc. wurde im Jahr 2000 in Taiwan gegründet und ist einer der internationalen Marktführer im Segment Network Attached Storage (NAS).

Seit 2012 ist Synology unser Partner wenn es um flexiblen und sicheren Netzwerk-Speicher geht. Wir setzen überwiegend die Produktreihen DiskStation (DS) und RackStation (RS) ein. Im Folgenden zwei Beispielkonfigurationen für unterschiedliche Anforderungen an Sicherheit und Leistung.

Synologie Rackstation RS24xx

NAS Rack Synology

RS2418+/RS2418RP+ ist die ideale Speicherlösung für kleine und mittlere Unternehmen und bietet hohe Flexibilität bei der Erweiterung der Speicherkapazität, erweiterbaren Arbeitsspeicher und Unterstützung für optionale ultraschnelle Netzwerkkarten oder M.2 SSD-Cache. Das macht das Gerät perfekt als zentralen Dateiserver, für die Datensicherung von Unternehmen mit mehreren Standorten oder als Ziel für die Sicherung von Mitarbeiterrechnern in einem wachsenden Unternehmen.

  • Quad-Core Prozessor mit 2,1 GHz
  • bis 24 Festplattenlaufwerke
  • bis zu 64 GB Arbeitsspeicher

Synology DiskStation DS 16xx

NAS Standgerät Synology

DS1618+ ist ein NAS mit 6 Einschüben, der Arbeitseinsätze mühelos meistert und die ideale skalierbare Speicherlösung für Technikbegeisterte und kleine und mittlere Unternehmen darstellt. Optimieren Sie die Speicherleistung noch weiter mit optionalem M.2 SSD-Cache oder erhöhen Sie die Netzwerkgeschwindigkeit mit einer 10-GbE-Netzwerkkarte.

  • Quad Core Prozessor mit 2,1 GHz.
  • bis zu sechs Festplatten (M.2 NVMe/SATA SSD Cache)
  • Arbeitsspeicher auf 32 GB erweiterbar

Die Konfigurationsmöglichkeiten der Synology NAS sind so vielseitig wie Ihre Anforderungen. Neben den abgebildeten Beispielgeräten haben wir viele weitere Ausstattungen im Angebot, die wir Ihnen gerne gemäß Ihrer Anforderungen konfigurieren und anbieten. Sprechen Sie uns einfach an.

Wichtig: Sie brauchen ein Konzept für Ihre Datenablage und Sicherung!

NAS Systeme eignen sich nicht nur als aktiver Speicher innerhalb Ihres Netzwerkes sondern können auch Bestandteil Ihres Datensicherungs-Konzeptes sein. Sollte die NAS als einziger Speicherplatz für Ihre Unternehmensdaten dienen, empfehlen wir Ihnen dringend eine weitere Sicherung beispielsweise in der Cloud oder mittels eines weiteren Mediums (Bandlaufwerk, RDX, etc.) Generell raten wir jedem Kunden zur Erstellung eines Konzeptes zur Datensicherung. Das BSI gibt Ihnen dazu eine Richtlinie an der Sie sich ein solches Konzept selbst erstellen können. Gerne übernehmen wir für Sie die Erstellung und nicht zuletzt auch die notwendige Überwachung der Sicherung.