Arbeitszeiterfassung mit Timemaster und ELV

Arbeitszeiterfassung – Vielseitige Einstiegssysteme für Kleinbetriebe von 10 – 500 Mitarbeiter

Arbeitszeiterfassung mit Terminal und Token

ELV Starterset Small Business 20 – Arbeitszeiterfassung für Betriebe bis 20 Mitarbeitern

Die Arbeitszeiterfassungs-Software ist besonders auf die Bedürfnisse von kleineren Betrieben angepasst und leistet neben zahlreichen Basisfunktionen bereits die Zeitkontenverwaltung aus dem Gleitzeitmodul. Für die berührungslose Erfassung der Buchungen wird das Erfassungsterminal plus 4 eingesetzt. Das Starterset Small Business 20 kann durch ein Software-Update nachträglich zum Komplettsystem erweitert werden. Damit ist dann ein Ausbau mit zusätzlicher Hardware, wie z. B. für weitere Erfassungsterminals, die Zutrittssteuerung oder den Export von Daten in Lohnabrechnungsprogramme, möglich.

Die wesentlichsten Leistungsmerkmale des Startersets Small Business 20 sind:

  • Pausenfunktionen (fest, variabel, zeitabhängig)
  • Verwaltung von Zeitkonten (Gleitzeitfunktion)
  • Korrektur von Zeitkonten (Auszahlung)
  • Zeitkontenbegrenzung (z. B. max. 15 Std.)
  • Urlaubsverwaltung (Rest vom Vorjahr, genommen, geplant)
  • Zuschläge, verschiedene Varianten
  • Abwesenheit (Jahresübersicht pro Mitarbeiter, 96 Gründe)
  • Rundungen usw.
  • 999 Zeitmodelle
  • Automatikfunktionen (z. B. Datensicherung)
  • Fehlerprotokoll (Automatischer Ausdruck)

 

Nettopreis: 499,- EUR zzgl MwSt. und Installation

Softwarebasierte Zeiterfassung
Timemaster Starterset Web-Login

Das Timemaster Starterset Web-Login beinhaltet das Mitarbeiter-Web-Modul sowie das Basismodul, um bis zu 10 Mitarbeiter zu verwalten. Das Mitarbeiter-Web-Modul bietet die Möglichkeit, Mitarbeiter zu Benutzern des Systems zu ernennen und ihnen Rechte zuzuweisen. Die Mitarbeiter erhalten eigene Anmeldedaten für Timemaster und können z.B. selber Zeitbuchungen einsehen und tätigen. Das Basismodul enthält alle wichtigen Grundfunktionen zur Mitarbeiterverwaltung und Arbeitszeitberechnung. Dieses Starterset lässt sich dank des modularen Konzepts von Timemaster jederzeit erweitern und an die individuellen Bedürfnisse anpassen.

Screenshot Anwesenheitsplaner

Eine gute Grundlage bietet bereits das Basismodul, das sich aus der Hauptlizenz und einer Erweiterungslizenz für 10 Mitarbeiter zusammensetzt und Bestandteil jedes Startersets ist. Das Basismodul beinhaltet neben dem Personalstamm für die Eingabe einer Reihe von Personaldaten, wie Personalnummer, Geburtsdatum und Eintrittsdatum auch die Zeitsaldenliste als zentrales Element der Auswertung beinhaltet. Bei der Darstellung der Zeitsaldenliste auf dem Bildschirm kann die Bewertung der Zeitbuchungen durch die Zeitmodelle sofort überprüft werden.

Darüber hinaus enthält das Basismodul folgende Funktionen und Auswertungen:

  • Personalstammdaten
  • Zeitsaldenliste, die zentrale Auswertestelle
  • Auffälligkeitsprotokoll, informiert z.B. über vergessene Buchungen
  • Zeitkontenliste, Verwaltung der Zeitkonten mit Korrekturmöglichkeiten
  • Abwesenheitsplaner, planen und verwalten
  • Monatskalender
  • Jahreskalender
  • Abwesenheitsliste
  • Urlaubsliste
  • Feiertagsliste, alle für Ihr Bundesland oder den Betrieb relevanten Feiertage im Überblick.
  • Abwesenheitsauswertung
  • Verträge, Parameter, Wochenzeit- und Tageszeitmodelle
  • Konfigurationsanalyse
  • Urlaubsanspruchsdefinitionen
  • Frei definierbare Abwesenheitsgründe
  • Feiertagesverwaltung

Selbst ist der Mitarbeiter: Das Mitarbeiter-Web-Modul bietet die Möglichkeit, Mitarbeiter zu Benutzern des Systems zu ernennen und ihnen Rechte zuzuweisen. Auf Wunsch erhält jeder Mitarbeiter eigenen Anmeldedaten für Timemaster und kann z.B. selber Zeitbuchungen vornehmen und einsehen. Ebenso stehen die persönlichen Urlaubs- und Zeitkonteninformationen zur Verfügung. Das bringt mehr Transparenz für die Mitarbeiter und weniger Rückfragen in der Personalabteilung. Eine hilfreiche Funktion, die allen Mitarbeitern zugutekommt und Kosten spart.

Dieses Starterset bietet Ihnen einen leichten Einstieg in Timemaster und lässt sich dank des modularen Konzepts bei Bedarf individuell um weitere Erfassungsterminals und Software-Module erweitern. Somit sind Sie zukünftig flexibel aufgestellt.

Nettopreis:  499,- EUR zzgl MwSt. und Installation

Erweiterung um 10 Mitarbeiter: 199,- EUR zzgl. MwSt.

Zeiterfassung – Systeme für KMU

Timemaster Software und Terminal

Das Timemaster Starterset  stattet Sie mit allem aus, was Sie benötigen, um direkt mit der modernen und einfachen Arbeitszeiterfassung in Ihrem Unternehmen loszulegen.

Dieses Starterset beinhaltet die Basissoftware zur Arbeitszeiterfassung und -bewertung, eine Lizenz für 10 berechtigte Mitarbeiter sowie ein Terminal um kontaktlos Zeiten zu erfassen. Es lässt sich bei Bedarf individuell um weitere Geräte zur Zeiterfassung und Softwaremodule erweitern. Somit sind Sie in puncto Arbeitszeiterfassung zukünftig zuverlässig und flexibel aufgestellt.

Terminal zur Zeiterfassung mit Token

Kontaktlose Zeiterfassung über ein Terminal:

Das Erfassungsterminal plus7 verfügt über ein zeitloses, modernes Gehäuse in weiß. Es ist mit einem aktuellen Farb-Touch-Display ausgestattet. Ihre Mitarbeiter buchen Arbeitsbeginn und -ende sowie die Pausen berührungslos mittels eines Schlüsselanhängers oder einer Transponderkarte. Die Buchungen werden mittels einer Bestätigungsanzeige sowie einem akustischen Ton bestätigt. Die Verarbeitung, Bewertung und Speicherung der gesamten Daten erfolgt anschließend in der Timemaster Software.

Dieses Zeiterfassungsterminal wird in das Unternehmensnetzwerk eingebunden, so dass die Zeitbuchungen in Echtzeit an die Timemaster Software übertragen werden. Im Offline-Betrieb können bis zu 2000 Buchungen gespeichert und bei verfügbarer Netzwerkverbindung wieder übertragen werden. Für die Ausgabe von Mitarbeiterinformationen (z.B. Mitarbeitername bei Buchungen, letzte ausgeführte Zeitbuchungen, Zeitkonto, Urlaubsdaten, etc.) am Erfassungsterminal plus7 wird ein optionales Pro-Modul benötigt. Ohne diese Erweiterung können die Mitarbeiter dennoch Zeitbuchungen ausführen und bekommen die Buchungen optisch als auch akustisch bestätigt.

Umfangreiche, intuitiv bedienbare Software:

Die Grundlage zum Start ist das enthaltene Basismodul, welches sich aus der Hauptlizenz und einer Erweiterungslizenz für 10 Mitarbeiter zusammensetzt. Das Basismodul enthält die gesamte Timemaster Basissoftware für die Verarbeitung und Speicherung der erfassten Zeitbuchungen. Dazu gehört neben dem Personalstamm für die Eingabe der Personaldaten, wie Personalnummer, Geburtsdatum und Vertragsdaten eben auch die Zeitsaldenliste als zentrales Element der regelmäßigen Auswertung. Die Hinterlegung von Arbeitzeit-Modellen und individuellen Kern-, Pausen- oder Urlaubszeiten bilden die Grundlage für die Bewertung und Analyse der Zeitbuchungen Ihrer Mitarbeiter. Überstunden, Abwesenheiten oder Urlaubstage behalten Sie mit der Timemaster Software immer im Blick.

Die Startsoftware beinhaltet u.a. folgende Funktionen und Auswertungen:

  • Personalstamm- und Vertragsdaten
  • Arbeitszeit-, Wochenzeit- und Tageszeitmodelle
  • Überstundenregelungen
  • Kern- und Gleitzeiteinstellung
  • Zeitsaldenliste je Mitarbeiter – alle Zeiten auf einen Blick
  • Auffälligkeitsprotokoll z.B. bei vergessenen Buchungen
  • Zeitkontenliste mit direkter Möglichkeit zur Zeitkorrektur
  • Abwesenheitsplaner für Urlaube und Feiertage
  • Abwesenheitsliste
  • Feiertagsliste
  • Konfigurationsanalyse
  • Urlaubsanspruchsdefinitionen
  • Frei definierbare Abwesenheitsgründe für Berufsschule, Elternzeit, etc.

Nettopreis:  749,- EUR zzgl. MwSt. und Installation

Erweiterung um jeweils 10 Mitarbeiter: 199,- EUR zzgl. MwSt.
10 Zugangstoken/Transponder für den Schlüsselbund: 49,- EUR zzgl. MwSt.

Timemaster login Terminal weiß

Zusätzliches Terminal zum Mitarbeiter-Login: 599,- EUR zzgl. MwSt.

 

Arbeitszeiterfassung mit moderner Hardware: Das Terminal plus7 in weiß ist mit einem komfortablen LC-Touch-Display sowie einem PoE-fähigen Ethernet-Anschluss ausgestattet. Wahlweise ist das Basis- sowie das/die Erweiterungsterminal(s) auch in schwarz erhältlich.

Das Erfassungsterminal plus7 ist die neueste Gerätegeneration unserer Zeiterfassungssysteme. Es wurde in einem modernen, schlichten Design in den Farben weiß oder schwarz gestaltet, was eine Anbringung sowohl in repräsentativen wie in strapazierten Umgebungen ermöglicht. Die intuitive Bedienung erfolgt über ein Touch-Farbdisplay. Abgerundet wird das Design durch einen robusten, polierten Metallrahmen, der das Terminal vor groben Beschädigungen schützt.

Die Erfassung der Zeitbuchungen erfolgt sekundenschnell mittels sogenannter Transponder – entweder als Schlüsselanhänger oder als Karte. Über die beiden integrierten Transponderleser im DSC- und MiFare Classic-Format erkennt das Terminal den jeweiligen Mitarbeitertoken. Diese eingebaute Flexibilität ermöglicht unter Umständen die weitere Nutzung bereits vorhandener Transponder beispielsweise der Zutrittsteuerung.

 

Für die Ausgabe von Mitarbeiterinformationen (z.B. Mitarbeitername bei Buchungen, letzte ausgeführte Zeitbuchungen, Zeitkonto, Urlaubsdaten, etc.) am Erfassungsterminal plus7 wird ein optionales Pro-Modul benötigt. Ohne diese Erweiterung können die Mitarbeiter dennoch Zeitbuchungen ausführen und bekommen die Buchungen optisch als auch akustisch bestätigt.

Das Terminal plus7 ist ein sogenanntes Onlineterminal, das in das vorhandene Firmennetzwerk eingebunden wird. Die Buchungsdaten werden jeweils sofort über das Netzwerk zum Zeiterfassungsprogramm gesendet, wo sie verarbeitet und gespeichert werden. Der interne Speicher hält im „Offline“-Betriebsmodus bis zu 2.000 Buchungen vor, damit diese nicht verloren gehen. Eine Übertragung erfolgt anschließend ausschließlich über eine Netzwerkverbindung.

Die Stromversorgung ist über das Netzwerk (PoE) möglich, sofern der Netzwerkanschluss dies bereitstellt. Zum Lieferumfang gehört auch ein Steckernetzteil.

Mit der einteiligen, stabilen Wandhalterung aus Edelstahl kann das Terminal zur optimalen Lesbarkeit in einem festen Neigungswinkel an die Wand montiert werden.

Für die umfassende Installation des Erfassungsterminals plus7 sind Administratoren-Kenntnisse erforderlich. Eine umfangreiche, deutschsprachige Anleitung sowie Videotutorials bieten hilfreiche Tipps und Hinweise.

 

Hinweis: Für den Betrieb des Timemaster Terminals plus7 wird die Timemaster WEB Software in Version 1.7 oder höher benötigt.

Alle Produkte zur Arbeitszeiterfassung mit ELV gibt es hier

Das vollständige Angebot von Timemaster findet ihr hier